Tatsächlich!

Sex hat mit Liebe zu tun, oder Sex tut echt gut mit Liebe.
Doch, was ist Sex- dieser starke Motor?
Was ist "Liebe" dieses wundervolle Gefühl?
Beides hat leider (?) wenig mit meinem Gegenüber zu tun.
Nur so viel oder wenig wie mein Gegenüber, sprich, ein anderer Mensch, in mir auslöst.
Nein! Es muss nicht einmal eine Person sein.
Denk nur wie sehr dich z.B eine bestimmte Musik (Schwingungen) berühren/erreichen kann.
Befrei Dich von den romantischen Bildern, auch wenn sie von Deinem Verstand noch so idealisiert werden.
Es geht um Energie, körperlich spürbare!, und wie (viel) du davon in Bewegung setzen kannst.
Es geht um Schwingungen, Farbe, die Maske die die Energie gerade hat und womit sie Resonanz macht.
Alles hat mit Allem zu tun.
Kraftzentren des menschlichen Körpers ergeben einen ständig wechselnden Energiecocktail. Egal wie die vorherrschende Kombination besetzt ist.
Kombinationen wirken reizvoll bis verwirrend.
Beobachte!
1+1 ergibt ein Drittes Mehr wobei wir wieder beim Thema sind:
Sex plus Liebe.
So "geil" kann Sex alleine nie sein.
Und sicher nicht so berührend und menschlich.