Jenseits der vielen missverstandenen Tantra-Auslegungen möchten wir Raum geben für die traditionelle Lehre mit der Ausrichtung auf den friedlich - seeligen ALLEINS Zustand. Die geistige Haltung bleibt in jedem Handeln der wesentliche Hintergrund. Vom achtsamen Sprachgebrauch bis zum liebevollen Umgang mit dem Körper eröffnet das Annehmen ohne Bewertungen und Urteil die Tore zu entspannterem und intensiverem Lebensgefühl.